Jedem sein Radl
Fahrradspaß ist heute so vielfältig wie nie. Ob schnell, weit oder hoch hinaus – wie man sich mit dem Rad fortbewegen möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Und wer es etwas gemütlicher angehen möchte, für den ist der neue Trend des Elektrofahrrades, kurz E-Bike genau der richtige. Auch am Tegernsee ist das E-Bike mittlerweile zum beliebten Fortbewegungsmittel und Sportgerät geworden, das viele Radlfans für sich entdeckt haben. Beste Beratung zu diesem Thema findet man bei Radsport Rebel – in den beiden Geschäften in Rottach-Egern und am Schliersee. Florian Rebel gilt als versierter Fachmann, wenn es um E-Bikes geht. Schließlich bietet er durch seine langjährige Erfahrung im Bereich Anpassung und Ausrüstung von Fahrrädern sowie eine Ausbildung zum Elektromeister die ideale Kombination, um über Technik, Wartung und Beratung alles zu wissen. „Die Gründe, warum sich heute jemand für ein E-Bike entscheidet, sind vielfältiger denn je“, weiß Florian Rebel zu berichten. Da sind die Tourenfahrer, denen es nicht auf Anstrengung und Selbstüberwindung ankommt sondern auf Bewegung und Naturerlebnis, die Stadtfahrer, die eine Alternative zu Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln suchen, aber trotzdem nicht verschwitzt zu ihrem Termin kommen möchten, die älteren Menschen, denen eine Unterstützung durch einen Hilfsmotor einfach gut tut, oder auch Radler, die am Berg wohnen und denen das regelmäßige Antreten gegen die Steigung einfach zu viel ist. In Zusammenarbeit mit der Schweizer Marke FLYER bietet Florian Rebel bestes know-how zum Thema Elektrofahrrad. Exakte Anpassungen von Rädern sowie deren anspruchsvolle Wartung gehören ebenfalls zu den Stärken der beiden Shops in Rottach-Egern und am Schliersee.